Parallele Welten ist Kossis Bücher-Blog des Monats September 2010!!

Liebe Kossi,
und natürlich auch all die Leser da draußen, die wie ich täglich – oder zumindest regelmäßig – auf Kossis Blog vorbeischauen. 

Heute war für mich definitiv kein Tag, wie alle andere. Denn heute endet für mich eine sehr, sehr schöne Zeit, auf die ich auch mit einer kleinen Träne zurückschauen muss.
Um das aber etwas besser erklären zu müssen, muss ich etwas weiter ausholen. 

Erstmal „Hallo!“ an alle. Mein „Name“ ist Lariel und ich bin diejenige, die hinter dem Blog „Parallele Welten“ steckt.
Aber wie ihr euch denken könnt, ist dies nicht mein richtiger Name. :) Eigentlich hat meine Mutter mich Sandra genannt, weil ihr der Name so gut gefiel. Ich wurde am 25. Dezember 1987 geboren, bin jetzt also gerade 22 und lebe noch bei meinen Eltern in einer kleinen Stadt im Saarland. Diese Stadt liegt ganz nah an Saarbrücken, wo ich auch teilweise meine Schulzeit hinter mich gebracht habe und vor allem einen Großteil meines dualen Studiums.
Im Oktober 2007 begann ich dieses Studium der Wirtschaftsinformatik. Aber kein einfaches Studium, sondern ein duales, sprich: man bekommt das Studium bezahlt (Studiengebühren) und arbeitet, wenn man nicht gerade die Vorlesungen besucht, in dem Unternehmen, dass auch noch ein wenig Lohn zahlt, ein „Azubigehalt“ sozusagen.
Nach der Mindeststudienzeit von 3 Jahren habe ich also heute, auf den Tag genau mein Studium beendet und bin nun (noch ohne Urkunde) „Bachelor of Arts für Wirtschaftsinformatik“. Oder „Bachelorette“? Keine Ahnung. :D
Die, die meinem Blog schon ein paar Wochen folgen, wissen, dass ich schon seit September meine neue Stelle angetreten habe. Ich bin „Junior Referentin Controlling / Berichtswesen“ in einem riesigen Unternehmen in Bonn. (Und nein, nicht bei Haribo ;) ) Das heißt natürlich auch, dass ich das geliebte Saarland nun hinter mir lassen werde und morgen bereits in eine eigene Wohnung in Bonn ziehe.
Einerseits freue ich mich natürlich auf die Herausforderungen des neuen Jobs, andererseits ist es halt auch mehr als 200 km von der Heimat entfernt. „Mal schnell heimfahren“ geht da leider nicht. Dabei habe ich doch meinen Eltern so viel zu verdanken. 

Nehmen wir da doch zum Beispiel mal mein Hobby, das Lesen. Meine Mutter hat mich da schon immer unterstützt, hat mir Bücher gekauft, schon seit ich in der Grundschule lesen gelernt habe. Und zwar nicht, weil sie mich zum lesen drängen wollte, sondern weil ich eben so viel gelesen habe.
Irgendwie bin ich dann doch mit der Zeit wieder davon abgekommen und habe das Lesen vor zwei Jahren noch mal neu für mich entdeckt. Letztes Jahr habe ich auch einen Blog geführt über gelesene Bücher und gesehene Filme, doch irgendwie hat sich die Datenbank geweigert mit mir auf einen neuen Server zu ziehen. Also blieb das Bloggen auf der Strecke, während das Lesen nach  und nach wieder weiter zunahm.
Irgendwann bin ich dann auf die gute Kossi und ihre tollen Rezensionen gestolpert und schließlich auf ihrem Blog gelandet. Ich gebe zu, ich bin ziemlich faul, was kommentieren angeht, aber ich habe den Blog ein wenig verfolgt und irgendwie hat es mich dann doch wieder in den Fingern gejuckt.
Und so kam es, dass ich „Parallele Welten“ am 06. August 2010 gegründet habe. Das heißt, der Blog ist wirklich noch „druckfrisch“, weshalb es mich gewundert hat, als ich vom Abschlussessen mit meinen Kommilitonen nach Hause kam und so viele Mentions auf Twitter und E-Mails hatte. Erst dann sah ich, dass ich Blog des Monats bin… – hey Kossi, das war nicht nett, ich hatte fast einen Herzanfall!! 

Nun geht’s mir aber wieder etwas besser. ;) Nachdem ich auch noch einiges für Morgen zusammengepackt habe, finde ich auch endlich die Zeit, diese Zeilen für dich zu verfassen, damit du sie auf deinen Blog stellen kannst.
Ich hoffe, dass einige derer, die mich heute besucht haben (und das waren bis 20:00 Uhr doch schon 426 Klicks!!) auch gerne wiederkommen und ab und zu lesen, was für einen Blubb! ich da so verfasse. Ich freue mich über jeden, der mitliest, Kommentare hinterlässt oder ganz lieb bei Twitter Hallo sagt. 

Zum Schluss möchte ich mich nochmals für deine Werbung zum „Buchwichteln“ bedanken. Da sich nun wirklich einige Interessenten gefunden haben, werde ich wohl kommende Woche, wenn ich etwas Luft habe, an Regeln und Anmeldung tüfteln, sodass die Anmeldungsphase bald beginnen kann. Ich hoffe, dass sich dann noch mehr finden werden, die daran teilnehmen wollen.
Bei meinem aktuellen Gewinnspiel könnt ihr übrigens noch bis zum 03. Oktober mitmachen und einen von 4 Arena Mini Thrillern gewinnen. Ihr seid herzlich eingeladen vorbeizuschauen und mitzumachen. Der Post ist leider schon auf Seite 2 meines Blogs gerückt, aber er sollte aufzufinden sein.
Letzten Endes möchte ich mich noch bei allen, die mich seit August begleiten und unterstützen danken. Hier sind sicherlich nicht wenige Namen zu nennen und so möchte ich hoffen, dass die, die ich nun nicht erwähne mir nicht böse sind.
Bedanken möchte ich mich bei dir, liebe Kossi, für die Unterstützung und das Lob. Du hast mir da echt ein tierisch großes Geschenk gemacht, indem du mich zu deinem „Bücher-Blog des Monats September“ gekürt hast. Ebenfalls ein riesiges Dankeschön geht an Laura von mondscheinbuch, Franzi von Bücherchaos, Ela von Ela’s Büchertruhe und Tine von Tine’s Bücherwelt. Noch zu erwähnen wären vielleicht Lisa von Schmetterling’s Literaturreise, die immer so liebe Kommentare hinterlässt, sowie Bella von Bellas WonderWorld, ohne deren Forum ich mir so langsam echt verloren vorkäme. 

Nun aber genug zu mir, ich will euch nicht in alle Ewigkeiten langweilen. :)
Ich glaube, ich darf mir nun ein Taschenbuch wünschen? Oh je… wenn ich da so meine Liebe Wunschliste anschaue bei Amazon, kann ich mich gar nicht entscheiden…
Weißt du was, Kossi? Du hast mich heute schon so arg doll überrascht und ich habe mich so darüber gefreut, dass du das gerade noch mal machen darfst. Ich nenne dir jetzt einfach 4 Bücher, die ich gerne lesen würde und du suchst für mich eins aus. :) So kann ich mich noch viel, viel mehr freuen, wenn ich dann demnächst ins Saarland komme und ein Buch von dir im Briefkasten war. Und dann packe ich es aus und… Überraschung! Klingt das nicht toll? *lach*
Also kurz und schmerzlos, hier die 4 Bücher:
* Geschöpf der Finsternis (Lara Adrian)
* Alaskan Royals: Aus Versehen Prinzessin (Mary Janice Davidson)
* Hex Hall 1: Wilder Zauber (Rachel Hawkins)
* M.J. Holliday: Geisterjägerin 01: Rendezvous um Mitternacht (Victoria Laurie)
Nochmals vielen, vielen, vielen lieben Dank Kossi! Du weißt gar nicht, wie glücklich du gerade eine kleine, unscheinbare Bloggerin gemacht hast. :) 

In dem Sinne verabschiede ich mit den herzlichsten Grüßen,
Lariel
alias Sandra

Advertisements

7 responses to “Parallele Welten ist Kossis Bücher-Blog des Monats September 2010!!

  • Kerstin

    Liebe Sandra, auch von mir noch einmal einen herzlichen Glückwunsch zum Blog des Monats. Bestürzt musste ich gerade feststellen, dass ich dich noch nicht bei mir verlinkt habe, was ich jetzt umgehend nachholen werde ;) viele Grüße und mach‘ weiter so :)

  • BlueNa

    Liebe Lari/Sandra,

    ich freue mich TOTAL für dich!!!!! Spitzenmäßig, dein Blog wird berühmt *lach*. Übrigens, beim Bücherwichteln würde ich auch gerne mitmachen^^.

    LG
    Kathi

  • Saskia

    Hallo Sandra!

    Auch von mir alles Gute zum Blog des Monats :)

    Wenn du nicht bei Haribo arbeitest, dann bestimmt bei einem riiiiiieeeessigen Unternehmen mit drei Buchstaben???
    Durch das Video weiß ich jetzt, dass ich dich noch nie gesehen hab. Und ich war auch auf keiner deiner Schulen.

    Ganz liebe Grüße
    Saskia

  • Lisa

    Nochmal herzlichen Glückwunsch :)
    & danke für die Erwähnung meines Blogs ;)
    Liebe Grüße

  • sternthaler75

    Toll, herzlichen Glückwunsch auch von sternthaler75

    Liebe Grüße Petra

  • Tanja

    Huhu Sandra,
    Kossi und ihre gute Spürnase! Zunächst einmal: Herzlichen Glückwunsch zum abgeschlossenen Studium und und und…
    Das erste Video hat mich schon begeistert! Ich dachte mir direkt, dass ist eine Stimme, so warm und herzlich, der man gerne lauscht. Ja wohl, ganz im Gegensatz zu meiner piepsigen Micky Mouse Stimme. *Grins* Nein, ich habe schon auf Kossis Tagebuch-Blog geschrieben, dass ich jeden, wirklich jeden der Bücher über Videos rezensiert, für all den Mut bewundere. ;O)

    LG, Tanja

  • Maria

    Eine total schöne Seite.
    Du hat es Dir echt verdient.

    Werde Deine Seite jetzt zu meinen Favouriten hinzufügen und öfters vorbei schauen.

    lg
    Maria

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: