Rezension: Der mysteriöse Mr. Spines: Wings

Auf Wings hat mich eigentlich Bücherchaos gestoßen. Und umso schöner war es, dass sie es mir ausgeliehen hat, nachdem ich es auf ihrem Blog nicht gewonnen hatte. :-)

Bevor Jason Lethcoe sich entschied als freier Autor zu leben, arbeitete er 17 Jahre lang in Hollywood als Autor für Animationsfilme verschiedener Filmstudios, darunter für Sony Picture und die Walt Disney Studios. Inzwischen hat er diverse Bücher für Kinder und Jugendliche veröffentlicht. Jason Lethcoe lebt mit seiner Frau und drei Kindern in Kalifornien.

Als Coverkäufer bin ich von der Aufmachung hellauf begeistert! Das Hardcover hat ein sehr schönes Cover erhalten und der Schriftzug ist in Silberschrift geprägt. Das Cover verrät zwar schon ein wenig vom Inhalt, aber das stört uns nicht, so lange wir es uns ansehen können.
Die kurzen Kapitel haben immer eine Überschrift, die in großzügiger, verschnörkelter Schrift die Seiten zieren.

Von einem Tag auf den anderen ist im Leben des jungen Edward Macleod nichts mehr so, wie es war. Wie ist es nur möglich, dass ihm Flügel gewachsen sind? Und wer ist der mysteriöse Mr. Spines, der ihn aus höchster Gefahr rettet? Könnte er der Schlüssel zu den Geheimnissen sein, die Edward plötzlich umgeben?

Irgendwie hatte ich große Probleme mit der Geschichte warm zu werden. Der Schreibstil war mir fast schon zu einfach gehalten und die Kapitel überschlugen sich nur so.
Leider wurde in den kurzen Kapitel auch nicht gerade viel Geschichte gepackt.

Zwar ist die Geschichte nett gestrickt, doch sind mir eigentlich zu viele grundlegende Fragen offen geblieben, die in einem ersten Band einer Reige geklärt werden sollten.
Genauso habe ich das Konzept zwischen Wächtern und gefallenen Wächtern und dem Schakal noch nicht ganz durchblickt. Und ich finde es schade, dass ich ein „Glossar“ lesen muss, um Zusammenhänge zu erkennen.

Mir wäre es lieber gewesen, die Geschichte wäre an einigen Stellen länger erzählt gewesen. Dennoch ist „Wings“ ein schönes Buch, das man an einem Abend „zwischendurch“ viel zu schnell gelesen hat.

Wings
Der mysteriöse Mr. Spines 01
Jason Lethcoe
arsEdition – Juli 2010
224 Seiten, gebunden
[12,95€]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: