Rezension: Die Medici-Chroniken: Hüter der Macht (Hörbuch)

Von mehreren Seiten wurde ich in Richtung der „Medici-Chroniken“gedrängt. Nun hatte ich ja nach dem Hörbuch gegriffen… :)

Rainer Maria Schröder (geboren am 3. Januar 1951 in Rostock) ist ein deutscher Autor von Abenteuerromanen. Unter dem Pseudonym Ashley Carrington verfasst er seit Mitte der 1980er Jahre Liebesromane und Gesellschaftsromane mit historischem Bezug für Erwachsene.
Schröder wuchs in Ostberlin auf. Kurz vor dem Bau der Berliner Mauer floh er mit seiner Familie in den Westen, wo er dann zunächst ein Jahr Lagerleben führte, sich kurz in Dortmund aufhielt und dann etwa zwölf Jahre in Düsseldorf lebte. Dort studierte er und erhielt eine Operngesangsausbildung. Auf Wunsch des Vaters begann er dann einen akademischen Beruf zu erlernen.

Bernd Stephan, geboren als Bernd Schulze, (geboren am 23. Oktober 1943 in Marburg) ist ein deutscher Moderator, Schauspieler und Synchronsprecher. Seine Stimme ist in über 20 Hörbüchern als Erzähler zu hören.

Florenz 1427: Das Landgut Cafaggiolo vor den Toren von Florenz liegt in brütender Hitze. Noch weiß Cosimo de‘ Medici nicht, dass die mächtigsten Familien in Florenz eine Intrige gegen ihn schmieden. Ausgerechnet der junge, bettelarme Sandro wird auserkoren, den heimtückischen Anschlag auf Cosimo auszuführen. Doch Sandro trifft seine ganz eigene Entscheidung, und die Verschwörer finden sich bald in ihrer eigenen Intrige gefangen. Für Sandro dagegen beginnt an der Seite der schönen Sklavin Tessa ein aufregendes Leben im Dienst der Medici.

Bernd Stephan begeisterte mich mit der Lesung des Romans ungemein. Seine Stimme trägt einen regelrecht nach Florenz, wo das Hörbuch sehr überraschende Wendungen nimmt.

Die Charaktere sind gut ausgepfeilt, Sandro hat einen starken und den Leser verzaubernden Charakter. Auch Tessa ist ein Charakter, der den Hörer berührt.
Nicht zuletzt die Charaktere ermöglichen es einem, in das Florenz um 1400 einzutauchen und sich dort wie Zuhause zu fühlen.

Die Geschichte an sich hat alles, was sie braucht: Liebe, Gefühl, historischen Hintergrund und Sannung.
Diese gesunde Mischung macht ein rundum gelungenes Hörbuch aus und bringt einige vergnügsame (Hör-)Stunden.

Die Medici-Chroniken
Hüter der Macht
Rainer M. Schröder
gelesen von: Bernd Stephan
7 Stunden 28 Minuten
(gekürzt)

Advertisements

One response to “Rezension: Die Medici-Chroniken: Hüter der Macht (Hörbuch)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: