[Tage vergehen] KW02/2011

Ich merke jetzt schon, wie schlecht diese Aktion für mich ist! Ich hätte echt nicht gedacht, dass die Zeit so schnell vergeht. Und es steht noch so viel Arbeit an für meinen Blog, den ich irgendwann noch aufholen muss.
Die ganze Woche bin ich kaum vor 18 Uhr zuhause gewesen, meist sogar noch viel später. Demnach wurde mein Blog, als auch meine Lesezeit etwas „beschnitten“. Ich hoffe, dass sich das alles ind en nächsten Wochen wieder einpendeln wird…

Wovon es jedoch genug gab, waren Neuzugänge. Irgendwie war ich dann doch mal noch „shoppen“, weil ich Geschenke für zwei Freundinnen brauchte und hab dann doch selbst noch zugeschlagen. Einmal bei LUSH, wo es ganz viele Badeutensilien für mich gab und da ich auch noch über 30 € kam, wurde mir eine Wundertüte mit Artikeln im Wert von 30 € geschenkt. Ich glaube so bald muss ich da jetzt nicht mehr hin… ;) Dann gab es auch etwas Schmuck, einen Lippenbalsam von Claire’s mit dem Geschmack „Cookie Dough“ und natürlich Bücher.

Diese Woche erreichten mich 4 Büchersendungen. Außerdem habe ich mir noch 4 Bücher im Handel gekauft…. hach ja, ich kann es einfach nicht lassen…

Zuerst einmal kam endlich meine Weltbild Bestellung… und dann auch noch in zwei Teilen! Die treiben mich noch zur Verzweiflung…. Die Päckchen sind immer so riesig, dass ich die gerade in meine Einkaufstasche gepresst bekomme… Und das Buch fällt dann auch noch lose darin rum. Sry, aber das find ich irgendwie blöd.
Und dann macht auch noch meine Weltbild Filliale hier zu, sodass ich nicht mal mehr in eine Filiale bestellen könnte… echt schade.
Auf alle Fälle habe ich da mal ein Mängelexemplar von „Die Prophezeihung der Schwestern“ von Michelle Zink ergattert, sowie den zweiten Band der Reihe von Kristn Cashore vorbesellt: „Die Flammende“.

Am selben Tag wie das zweite Päckchen von Weltbild, ereilte mich Band 2 und 3 der Dark Academy Reihe: „Verborgene Macht“ und „Dunkle Seelen“.
Zu der Reihe werde ich auf jeden all ein Video drehen… :)
Übrigens hat die DHL es tatsächlich geschafft die beiden Päckchen in zwei verschiedene Packstationen zu liefern, sodass ich erst einmal Abends um 18 Uhr durch die Innenstadt laufen musste, um die zweite Packstation zu suchen…. Das war auch ein ganz schönes Abenteuer sag ich euch!

Dann hatte ich auf einmal eine Nachricht von meiner Packstation, dass dort etwas für mich hinterlegt wäre. Ich war etwas überrascht, weil alles, das ich bestellt hatte, ja bereits angekomme war. Sollte hier ein Fehler vorliegen? Aber wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dassjemand die falsche Post-Ident und die falsche Packstation angibt, sodass es mit meine Nummer an meiner Packstation aufschlägt?
Also bin ich nach der Arbeit zu der Packstation gedackelt und habe einen braunen Umschlag herausgezogen. Erst dachte ich, es sei kein Absender hinterlegt, aber den fand ich dann auf der Rückseite und warüberrascht! Der Name sagte mir was – hach ja, es handelt sich um eine meiner Leserinnen! Sarah F., die hier auch als „sariste“ postet, hat mir hier eine kleine Überraschung geschickt! :-)
Dabei war eine Karte, auf der sie erklärt, dass sie sich sehr über das Buch gefreut hatte, dass sie bei meiner Buchwichtelaktion bekommen hat (ei Lob an den Wichtel! ;)) und dass sie sich mit diesem Buch bei mir für die Organisation und Mühe bedanken möchte.
Als ich das Buch also ausgepackt habe. fand ich „Ex Libris“von Anne Fadiman zwischen dm ganzen Geschenkpapier.
Vielen Lieben DANK Sarah, du hast mir hier echt eine Freude bereitet und ich freue mich auch schon, in das Buch mal reinzuschnuppern. :-)

Als letzte noch die Bücher, die ich auf normalem Wege erstanden habe:
Splitterherz habe ich zu vollem Preis und aus größtem Interess gekauft, weil eh gerae mein Gehalt kam und ich da etwas für mich abzwicken wollte, um mich zu „verwöhnen“. :-) Bin gesannt, wie das Buch ist, ich habe ja nur das Beste gehört, auch wenn Teil 2 ein wenig enttäuschen sein soll.
Wie eben schon erwähnt schließt das Weltbild in Bonn und wirft alles raus. Dort habe ich für 3 Euro auch noch ein „Mini-Addon“ für die Sims3 bekommen, aber auch „Groupies bleiben nicht zum Frühstück“ von Mark Stichler, basierend auf dem gleichnamigen Film, für einen Bruchteil des Preises.
Als letztes (ja, ich schwöre, das ist für diese Woce das letzte!) noch zwei Bücher von Mary Janice Davidson: „Meer Mann fürs Herz“ und „Die mit dem Werwolf tanzt“, beide als Mängelexemplare.

Leider war meine Lesewoche jedoch nicht so erfolgreich. Und auch was das rezensieren angeht…
Ich habe „Evermore – Die Unsterblichen“ beendet. Ich bin mir ehrlich gesagt noch nicht so sicher, was ich von dem Buch halten soll…
Dann habe ich ja „Schattenseleen“ von Olga Krouk angefangen. Auf dieses Buch war ich sehr gespannt. Leider habe ich erst ein Viertel davon geschafft, weil ich eben nicht viel zum lesen kam, als ich unter der Woche immer so spät nach Hause kam. Oft reichte die Zeit gerade für eine meiner Lieblingsserien im TV… :(
Aber ich habe zumindest mein „Ein Buch pro Woche“ erfüllt, da bin ich schon recht happy :)

So, ich werde mich nun auch mal wieder an die Seiten schmeißen. Irgendwie muss der SuB ja mal kleiner werden! Wünsche euch eine schöne und Leseintensive Woche!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: