[Tage vergehen] KW03/2011

Wow! Wie, es ist wieder eine ganze Woche vergangen? Das ging alles so fix… und der Monat ist bald rum! Ich kam noch nicht mal dazu meine gelesenen Bücher brav in mein Lesebuch einzutragen, das muss ich bald mal nachholen. Aber ich habe keinen Drucker, um meine Cover auszudrucken… ;( Voll doof… Muss mal schauen, vll klebe ich die dann nach, dann sammel ich ein wenig was und frag dann ganz lieb meinen Papa, ob ich auf seinem Farbdrucker drucken darf.
Oder ich kaufe mir mal günstig einen Farblaserdrucker. Die muss es doch auch günstig geben, oder???
Außerdem gibt es bald wieder Videorezensionen von mir!! Meine Grafikkarte ist gestern gekommen und sobald ich morgen wieder in meiner Wohnung in Bonn bin, werde ich die mal brav einrichten. Dann kann ich damit wieder Videos verarbeiten, das ist für das kommende Video nämlich sehr, sehr wichtig… :) Wieso…? Das verrate ich noch nicht!
Und ich gelobe Besserung und werde versuchen wieder mehr zu bloggen. Irgendwie hatte ich die letzte Zeit nach der Arbeit nie so wirklich Lust… sry… :(

Diese Woche waren es ganze 5 Büchersendungen, die ich entgegennehmen durfte. Einige liegen zwar schon etwas länger hier bei meinen Eltern, aber das ist ja egal… hab sie ja erst gestern offiziell in Empfang genommen!

Als erstes kam Skeleton Creek bei mir an. Das hatte ich via Amazon Marketplace bestellt, will es auch auf alle Fälle behalten, aber hier liegt ein… nun ja…. „rechtswidriges Geschäft“ vor. Ich werde darüber noch mal explizit bloggen, denn es ist etwas, das uns alle angeht.
Leider ist die Reaktion von Amazon auf die Aussage „rechtswidriges Geschäft“ nicht so toll. DIe wollen Kundenzufriedenheit? Nein. Die schaffen sie damit nicht.
Wieso rechtswidrig? Der Verkäufer hat hier ein „unverkäufliches Leseexemlar“ (also ein Vorab-Leseexemplar) verkauft….

Dann kam die Woche Anke Höhl-Kayser auf mich zu. Ich war sehr überrascht, da ich ihre Bücher gar nicht kannte, aber als ich mich dann mal bei Amazon etc. erkundigt habe, gleich total von ihrem Schreibstil eingenommen war. Sie kombiniert das Erzählende mit der Lyrik. Ich hab mal ein paar Seiten in Ronar reingelinst und bin begeistert.
Hier war nicht nur die Post schnell bei mir, sondern meine Freude sehr groß: vielen Lieben Dank für diese wundertolle, signierte Ausgabe, liebe Anke!!

Gestern bin ich dann zu meinen Eltern… wie könnte es anders sein, lag auch hier neue Bücherpost!
Meine Vampir Reihe wurde von Weltbild fortgesetzt, sodass ich hier nun zwei neue Bände habe: Ein Vampir zum DInner von Michele Bardsley und Vamps and the City von Kerrelyn Sparks.
Ich mag die Cover voll… :D Das lässt mein Coverliebhaberherz höher schlagen!

Außerdem kamen noch zwei weitere Büchersendungen an:
Erst einmal mein im November bestellter Flammenkuss ist wieder aufgetaucht, den ich für meine ArenaThriller Challenge lesen möchte. Da dieser leider nicht mehr durch Arena verlegt wurde, war es schwer da dran zu kommen… zu einem vernünftigen Preis. Und dann hat die Post meine Büchersendung verloren, die kam nie an und nach Weihnachten ist sie auf einmal vier Wochen später wieder aufgetaucht. Der Händler war so nett sie noch mal zu schicken, sodass ich das Buch nun habe. *freu*
Letzten Endes kam dann auch „Hexenlicht“ an, welches ich bei Mondscheinbuchs Gewinnspiel gewonnen haben. <3 Danke liebe Laura!!

Lesetechnisch gab die Woche einiges her. Mir fehlen noch 60 Seiten von dem zweiten Band der Dark Academy. Die werde ich heute Abend mit Sicherheit noch lesen, sodass ich diese Woche zwei Bücher beendet habe.
Das erste war Skeleton Creek. An dem Tag, an dem es kam, habe ich es in einem Rutsch weggelesen. Es war so spannend, dass ich es nicht mehr aus der Hand gelegt habe (außer für Desperate Housewives!). Die Kombination zwischen Lesen und Video war einzigartig und ich freue mich schon tierisch auf den zweiten Band!
Ansonsten habe ich auch noch viele… nun ja, Bücher angefangen… Schattenseelen habe ich weiter getrieben, aber bin noch nicht ganz durch. Dann habe ich „In der Falle“ angefangen, welches Lisa mir geschenkt hat. Dadurch, dass es eben so schön klein und handlich ist, habe ich es in meiner Tasche gut transportieren können.
Ich will versuchen beide Bücher nächste Woche zu beenden.
Und dann muss ich unbedingt ein paar Bücher lesen… Splitterherz, weil zum zweiten Band bald die Leserunde startet. Und dann will ich „Zwischen den Toren“ endlich lesen, zumal es ja nur ein Kurzroman ist!
Außerdem stehen bald mal noch an: Die Flammende, Arkadien erwacht, Numbers, Damian, meine ArenaThriller, meine Abedia Bücher, meine………… ok… Ich geb’s auf. Eine Lesereihenfolge werde ich niemals festlegen können!!

Dennoch freue ich mich auf eine leseintensive Woche. Genau diese wünsche ich euch auch! Holt das beste aus eurer Zeit (ich muss dies tun, da ich nun im Monatsabschluss bin bin da ein wenig mehr Arbeit anfällt) und lest, was das Zeug hält! ;)
Übrigens wird es noch folgende Rezensionen bald geben: Evermore – Die Unsterblichen, Skeleton Creek (+ Videorezension) und Dark Academy – Verborgene Macht. ;) Ich muss sie nur noch fertig machen… böse Rezensionen! =D

Advertisements

9 responses to “[Tage vergehen] KW03/2011

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: