3. #whb – Ein Livebericht

9:18 Uhr
Heute ist es soweit, der 3. #whb findet statt. Nach dem Aufstehen habe ich mir auch erstmal Hex Hall geschnappt um loszulegen. Da mir da nicht mehr viele Seiten fehlen, lese ich dieses glaube ich vor Sayuri noch fertig!

9:51 Uhr
Jetzt erstmal einen Blogpost verfassen. Dann anziehen & Frühstück organisieren. Im Laufe der nächsten Stunden muss ich auch unbedingt noch meine Waschmaschine anschmeißen. Bei dem tollen Wetter auf dem Balkon kann die Wäsche da super trocknen. Während des Frühstücks (ich tippe auf Cornflakes) geht’s dann mit Hex Hall weiter.
Nun aber noch der Bericht „so far“:
gelesene Zeit: 18 Minuten
gelesene Seiten: 16 Seiten

10:53 Uhr
Tja, jetzt habe ich doch erst meine Wäsche sortiert (nebenbei habe ich „Weiblich, ledig, untot“ ein wenig gehört, habe das Hörbuch wieder von vorne begonnen! :)) und dann schon mal die erste Wäsche in meine Waschmaschine geworfen (sowie Waschkeller gekehrt und den Flur vor der Tür, dabei leider kein Hörbuch). Nun läuft diese noch eine Stunde, die ich nun aber wirklich zum Frühstücken nutzen werde! Dazu gibt’s noch ein paar Seiten von Hex Hall!
gehörte Zeit: 17 Minuten

11:48 Uhr
Wow, Hex Hall ist echt klasse! Und mittlerweile ist auch meine Spülmaschine an. Meine Waschmaschine ist gleich fertig, dann geht’s an die zweite Runde! Und Hex Hall ist in 20 Seiten zuende. Dann geht’s mit Sayuri weiter.
Leider ist auf meinem Balkon noch zu viel Sonne. Das etwas zu warm.. :( Und ich muss deshalb noch etwas warten, bis ich mich darauf niederlassen kann. Aber meine Wäsche wird zumindest gleich dort landen :) (obwohls recht windig ist :O)
gelesene Zeit: 32 Minuten
gelesene Seiten: 26 Seiten

12:41 Uhr
Wäsche ist aus der Maschine, wurde bei „Weiblich, ledig, untot“ aufgehängt und Hex Hall habe ich gerade beendet.
Leider ist es mir draußen zu windig und zu warm, weswegen ich keine große Lust verspüre zum Rhein zu gehen. An die Rheinauen traue ich mich alleine bei dem Menschenauflauf heute sowieso nicht. :-(
Also werde ich jetzt erstmal eine Blogrunde drehen und mir mal anschauen, was die anderen so treiben. Und dann – je nachdem wie lange die zweite Tour in der Waschmaschine noch braucht – werde ich in Sayuri mit dem dritten Kapitel beginnen.
Übrigens habe ich zwei neue Abzeichen bei der Audible App erhalten! EInmal das „Gold Abzeichen Social Butterfly“ und einmal das „Diamant Abzeichen High Noon“. :-)
gehörte Zeit: 15 Minuten
gelesene Zeit: 19 Minuten
gelesene Seiten: 16 Seiten
beendete Bücher: 1

14:19 Uhr
Habe nun die zweite Ladung Wäsche aufgehangen und die Küche geputzt, die neuen Schränke eingeräumt und die Geschirrspülmaschine ausgeräumt. Dabei gab es „Weiblich, ledig, untot“ auf die Ohren. Werde nun noch etwas in Sayuri lesen, bevor ich dann mit dem Kochen anfange.
Meine Lust zum Rhein zu spazieren – alleine !! :-( – ist gerade nicht allzu groß. Ich schaue mal, ob ich heute Abend vor der Tür etwas vom Feuerwerk sehe.. ansonsten muss ich aber dringend jemanden finden, der nächstes Jahr mit mir auf Rhein in Flammen geht… – Hilfe! meine Wäsche fliegt fort!! Oo
gehörte Zeit: 41 Minuten

15:30 Uhr
Langsam frage ich mich, wieso ich noch ans Telefon gehe, wenn „Zuhause“ auf den Display steht. Musste deshalb noch in den Aldi, bekam nicht das, was ich wollte, kaufte dafür einigen anderen Kram und bin jetzt Mega hungrig wieder da. Statt Balkon und Buch muss ich jetzt erstmal kochen, sonst sterbe ich vor Hunger! Hoffentlich dauert der Tortellini Auflauf nicht zu lange…

17:07 Uhr
Puh…. jetzt bin ich vollgefressen und habe auch zwischenzeitlich meine Wäsche reingeholt, ein paar viel zu wenige Seiten Sayuri gelesen und eine Folge Gilmore Girls geschaut. Zwischenzeitlich wurde „Weiblich, ledig, untot“ weitergehört. Selbst beim zweiten Hören ist es einfach großartig!
Nun werde ich noch etwas auf dem Balkon lesen. Sonne ist endlich weg, Begleitung für den Rhein in Flammen habe ich keine. Also quäle ich mich noch etwas mit Sayuri und hoffe, dass es besser wird.
gehörte Zeit: 18 Minuten
gelesene Zeit: 12 Minuten
gelesene Seiten: 9 Seiten

18:48 Uhr
Bis gerade habe ich (zumindest die meiste Zeit) auf dem Balkon verbracht. Der blöde Heuschnupfen ist zwischenzeitlich durchgekommen und mein Sehvermögen ist teilweise etwas… schwammig geworden… ich glaube ich sollte mir doch mal etwas gegen die Allergie besorgen..
Sayuri hingegen wurde etwas spannender. Ich bin jetzt auf Seite 108 und hoffe, dass die Spannung hält und nicht gleich wieder abflaut. Ansonsten muss das Buch erstmal pausieren, da ich fand, dass die viel zu langen Erklärungen einen so gar nicht in das Buch hineinkommen lässt. Die tausend wirren Namen tun dazu noch ihren Rest…
gelesene Zeit: 1 Stunde 05 Minuten
gelesene Seiten: 51 Seiten

20:25 Uhr
Die Nase trieft, die Augen wollen auch nicht mehr. Ich muss eine Pause einlegen.
Habe seit dem letzten Update noch ein Kapitel in Sayuri gelesen, finde es an sich gerade gar nicht mehr sooo schlecht. Habe aber davon eine Auszeitie ersten beiden Kapitel von Neva reingelesen.
Da nun aber niemand aus meiner Gilde zum quatschen online ist, werde ich wohl noch eine Folge Gilmore Girls gucken. Auf dem Balkon ist es mir jedoch jetzt zu kalt, außerdem lassen die Pollen mich nicht in Ruhe. Ach und das Licht wird schlechter. :(
gelesene Zeit: 45 Minuten
gelesene Seiten: 42 Seiten

00:34 Uhr
Habe mich festgequatscht, sodass aus dem Lesen nichts mehr wurde. Meine Lust zu lesen war aber auch nicht mehr so groß… Lieber morgen noch einmal schön lesen..


Insgesamt:
wach seit: 9:10 Uhr
gehörte Zeit: 1 Stunde 31 Minuten
gelesene Zeit: 2 Stunde 26 Minuten
gelesene Seiten: 160 Seiten
beendete Bücher:

  • Hex Hall – Wilder Zauber (58 Seiten)
Advertisements

5 responses to “3. #whb – Ein Livebericht

  • Sandy

    Wie ich sehe, bist du brav am lesen. Sehr vorbildlich. Sollte jetzt auch endlich mal richtig anfangen. *augenroll*

    • Lariel

      Hach ich lese bislang auch nur so nebenbei. Ich hab ja auch schon mein Geschirr im Geschirrspüler verstaut, im Schlafzimmer aufgeräumt und die zweite Waschmaschine angeschmissen, während die erste Tour draußen auf dem Balkon trocknet ;-) Deshalb sinds auch bislang erst 58 Seiten…

  • Sandy

    Ist doch schon ganz ordentlich was du gelesen hast. Und unser Haushalt macht sich halt nicht von alleine. Leider. :( Aber dafür geht es ja heute Abend richtig ans Eingemachte. *hehe* :D

    • Lariel

      Sandy, wir können uns ja mal überlegen, ob wir das nächste mal zusammen zum #whb an den Start gehen ;-) Wir wohnen ja auch nicht allzu weit auseinander.. *lach* :D

  • Sandy

    Klar, warum nicht. Aber kommen wir dann überhaupt zu lesen?! *looooool*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: