Neuzugänge: KW #18 2012

Tage der Finsternis von Rainer M. Schröder
Himmerod, ein uraltes Kloster im einsamen Salmtal. Ein Ort der Stille und des Friedens. Doch hinter den dicken Mauern geht Entsetzliches vor sich. Warum hat sich Bruder Paulinus von der Orgelempore in den sicheren Tod gestürzt? Und was steckt wirklich hinter der Schändung des Klosteraltars? Bruder Thomasius macht sich an die Ermittlungen. Doch je tiefer er gräbt, desto rätselhafter wird das Geheimnis. Ein mitreißender Klosterroman, unterlegt mit original gregorianischen Gesängen auf CD.

Dann fressen sie die Raben von Beatrix Gurian [signiert]
Nach dem vermeintlichen Selbstmord ihrer Schwester fühlt sich Ruby permanent beobachtet und verfolgt. Jemand steckt ihr das Foto eines toten schwarzen Jungen zu. Warum und was hat das mit den rätselhaften Andeutungen ihrer Schwester zu tun, die um ihr Leben kämpft? Die Polizei hält alles nur für einen schlechten fremdenfeindlichen Scherz. Doch dann steht Ruby plötzlich ihrem Verfolger gegenüber.

Zeitreisen für Anfänger von Sharon Griffiths
Stellen Sie sich vor, Sie wären Journalistin und sollten über den Schauplatz einer neuen Doku-Fernsehserie berichten, das Fünfziger-Jahre-Haus . Kaum dort angekommen, fallen Sie in Ohnmacht und finden sich beim Aufwachen in den 50er Jahren wieder. Offenbar sollen Sie eine ahnungslose Kandidatin in der Show sein! Genau das passiert Rosie Harford. Was sie für eine Reality Soap hält – keine elektrischen Küchengeräte, kratzende Kleidung, schwere Hausmannskost, keinerlei Pflegeprodukte – entpuppt sich jedoch bald als echte Reise in eine andere Zeit. Als sie auch noch ihren Freund Will trifft, der mit ihrer besten Freundin drei Kinder hat und ein mustergültiger Familienvater ist, bricht für Rosie die Welt, aus der sie kommt, zusammen.

Wie man sich beliebt macht von Meg Cabot
Als Steph Landry auf dem Dachboden ein altes Benimmbuch entdeckt, beschließt sie: Jetzt ist Schluss mit dem Außenseiterdasein! Und siehe da: Pünktlich zum neuen Schuljahr kreuzt Steph mit Trendfrisur und hippen Klamotten auf, was nicht nur ihren Sandkastenfreund Jason gehörig durcheinander bringt. Prompt gewinnt sie die Sympathie des smarten Mark und ist allseits beliebt – aber bleibt sie es auch? Intimfeindin Lauren lässt nämlich keine Gelegenheit aus, Steph eins auszuwischen. Doch dank des Benimmbuchs weiß Steph sich bestens zu wehren …

Blood Magic von Tessa Gratton
Es hört sich ganz einfach an: Zeichne einen Kreis … Lege ein welkes Blatt in den Mittelpunkt … Sprich einen Zauberspruch … Und opfere einen Tropfen Blut …
Der letzte Teil ist keineswegs einfach. Aber Silla spürt, dass der Zauber richtig ist. Und richtig war in Sillas Leben nichts mehr, seit ihre Eltern einen grausamen Tod fanden. Erst das geheimnisvolle Zauberbuch, das ein Unbekannter vor ihrer Tür abgelegt hat, scheint Sillas Leben wieder Sinn zu geben. Ein Buch voller Zaubersprüche, die allesamt mit dem Blut des Magiers ausgeführt werden. Als Silla tief in den Strudel ihrer eigenen berauschenden Magie gezogen wird, gibt es nur einen, der sie warnt: Nick, der Junge von nebenan, der ahnt, dass die Blutmagie dunkle, uralte Mächte heraufbeschwört und dass sie Segen sein kann – oder Fluch.

Folgende Bücher habe ich mir noch mal gekauft, weil meine Taschenbuchausgaben langsam zerfleddern:

Das Schwert in der Stille (Clan der Otori #1) von Lian Hearn
Es geschah im letzten Tageslicht, im Regen. Bislang hatte Takeo nicht gewusst, was Menschen einander antun können, nichts von den wilden Schlachten der Clans. Doch dann wird seine Familie ermordet und er selbst entkommt dem Tod nur knapp. Otori Shigeru vom Clan der Otori ist es, der ihn rettet – mit dem Schlangenschwert in der Hand. Von ihm lernt Takeo die Bräuche der Clans. Dabei gerät er immer tiefer in eine Welt der Lügen, der Geheimnisse und der Rache…

Der Pfad im Schnee (Clan der Otori #2) von Lian Hearn
Takeo hat schon viel mitgemacht in seinem Leben. Aus heiterem Himmel haben Angehörige des Clans der Tohan seine ganze Familie ausgerottet: Er selbst konnte nur entkommen, weil Otori Shigeru vom Clan der Otori ihm mit dem Schlangenschwert zur Hilfe kommt. Rache und Lügen sind die Pfeiler, auf denen sich auch die Macht der Otoris gründet. Als Shiguru stirbt, scheint sein Ziehsohn dem Ränkespiel hilflos ausgeliefert.

Der Glanz des Mondes (Clan der Otori #3) von Lian Hearn
Takeo, Otorikrieger und Sohn einer „Verborgenen“, schreitet der alles entscheidenden Schlacht entgegen. Ausgestattet mit Jato, dem Schwert der Otori, und der Schar seiner zahlreichen Anhänger zieht er aus, um im Namen der Gerechtigkeit zu kämpfen — für Frieden, der in Zeiten wie diesen rar gesät ist und mit dem Preis des Blutes bezahlt werden muss. Schon die Reise zum Herrschaftsgebiet Lady Maruyamas, das seit ihrem Tod von Feinden belagert ist, birgt Gefahren. Überall könnten Attentäter seines Stammes lauern, um das über Takeo verhängte Todesurteil auszuführen. Durch sein Vorhaben, sich nun auch noch mit der Kämpferin Kaede, rechtmäßige Erbin Maruyamas, zu verheiraten, zieht Takeo zusätzlich den Hass des Clans auf sich.

Advertisements

2 responses to “Neuzugänge: KW #18 2012

  • jos

    Interessante Bücher! Das Cover vom Cabot Buch ist ja der Hammer :) „Dann fressen sie die Raben“ hatte ich letzte Woche auch mal in der hand, war mir aber nicht sicher, ob es etwas für mich ist. Bin auf Deine Rezi gespannt!

    • Lariel

      Ja, das Cover von Meg Cabots Buch ist echt gelungen! Freue mich, dass ich die Hardcover AUsgabe so günstig bekommen habe :) Glaube, dass das Taschenbuch nicht so schön glänzen wird…
      Dann fressen sie die Raben werde ich hoffentlich bald beginnen können. Habe jetzt vor lauter Neugier erst noch „Die Fluchweberin“ angefangen. :) Natürlich wird es dann auch ein Review geben, sobald ich es gelesen habe!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: